Startseite

Turm und Klang – Internationales Glockenspiel-Festival

„Esslinger und Besucher flanieren durch die Altstadt, bleiben stehen, horchen. Auf dem Weg zum Rathausplatz eröffnet sich den Neugierigen eine Kulisse, bestehend aus zahlreichen Zuschauern, die es sich auf Liegestühlen, Hockern und sogar auf dem Pflasterstein gemütlich gemacht haben. […] Allesamt schauen sie hinauf zum Ursprung dieser in den Bann ziehenden Glockenmusik. Das Publikum spricht nicht, sondern hört zu, genießt, macht hier und da ein kleines Erinnerungsvideo auf dem Smartphone…“
Eßlinger Zeitung, 9. September 2019

Schriftzug Turm und Klang neben dem Glockenturm des Alten Rathauses

Turm und Klang 2020

Die nächste Ausgabe des Internationalen Glockenspiel-Festivals ist in der Vorbereitung: Turm und Klang findet wieder am 12. und 13. September 2020 statt.
Geplant sind erneut hochklassige Konzerte auf dem Glockenspiel im Alten Rathaus und natürlich die ein oder andere Überraschung zum Abschluss am Sonntagabend.

Was ist Turm und Klang?
Turm und Klang ist das derzeit einzige internationale Glockenspiel-Festival in Deutschland. Dabei werden an zwei Tagen auf dem Glockenspiel des Alten Rathauses in Esslingen am Neckar mehrere Live-Konzerte von internationalen Musikerinnen und Musikern gespielt. Zum Abschluss am Sonntagabend erwartet das Publikum ein besonderes Konzerthighlight wie beispielsweise das Zusammenspiel des Glockenspiels mit einem anderen Instrument oder Ensemble.

Musikalische Leitung
Ekaterina Porizko (geb. 1989 in St. Petersburg) hat 2016 das Esslinger Glockenspiel-Festival konzipiert. Als künstlerische Leitung organisiert sie das Festival im Auftrag und in Zusammenarbeit mit dem Kulturamt der Stadt Esslingen am Neckar.

Publikum in Liegestühlen lauscht mit Blick auf das Alte Rathaus dem Glockenspiel
Publikum in Liegestühlen lauscht mit Blick auf das Alte Rathaus dem Glockenspiel 
Dominique Caina, Kulturamt, und Ekaterina Porizko, musikalische Leitung, begrüßen das Publikum
Dominique Caina, Kulturamt, und Ekaterina Porizko, musikalische Leitung, begrüßen das Publikum
Da oben spielt die Musik: Ein Mann zeigt seinen Söhnen den Glockenturm
Da oben spielt die Musik: Ein Mann zeigt seinen Söhnen den Glockenturm
Dominique Caina, Kulturamt, und Ekaterina Porizko, musikalische Leitung, moderieren die Veranstaltung
Publikum in Liegestühlen lauscht mit Blick auf das Alte Rathaus dem Glockenspiel (Luftbild)
Publikum in Liegestühlen lauscht mit Blick auf das Alte Rathaus dem Glockenspiel
Publikum in Liegestühlen lauscht mit Blick auf das Alte Rathaus dem Glockenspiel
Publikum in Liegestühlen lauscht mit Blick auf das Alte Rathaus dem Glockenspiel 
Die Dirigentin und musikalische Leiterin Ekaterina Porizko
Die Dirigentin und musikalische Leiterin Ekaterina Porizko
Das Publikum trotzt dem Regen auf dem Rathausplatz
Das Publikum trotzt dem Regen auf dem Rathausplatz