Archiv

Festival-Rückblick

Turm und Klang findet 2020 zum inzwischen dritten Mal statt und hat sich in der Stadt Esslingen am Neckar etabliert. Hier finden Sie einen Rückblick auf die bisherigen Ausgaben des internationalen Glockenspiel-Festivals.

2019

Das zweite Internationale Glockenspiel-Festival Turm und Klang am 7. und 8. September 2019 war ein großer Erfolg. Am Samstag strömten bei wunderschönem Wetter die Esslingerinnen und Esslinger zum Rathausplatz – gezielt oder im Vorbeigehen auf dem Weg zu „Esslingen funkelt“ –, belegten die Liegestühle und lauschten dem virtuosen Glockenspiel. Am Sonntag war das Wetter leider deutlich schlechter, dennoch konnte große Aufmerksamkeit verzeichnet werden. Besonders die Führungen zum Glockenspieltisch anlässlich des Tags des offenen Denkmals und das Abschlusskonzert – zum ersten Mal spielten Orchester und Glockenspiel gemeinsam – bekamen großen Zuspruch aus der Bevölkerung.

Programm am 7. September 2019

  • Ekaterina Porizko | Russland/Deutschland
    "Suche Frieden und jage ihm nach"
  • Irina Koslova | Russland
    "Die Liebe höret nimmer auf"
  • Jürgen Buchner | Deutschland
    "Ein Feuerwerk zum Abschluss"

Programm am 8. September 2019

  • Eckart Hirschmann | Deutschland
    "Bekannte Melodien für Glockenspiel arrangiert"
  • Wouter Verheyden | Belgien
    "Glockenklänge aus Flandern"
  • Timur Chaliullin | Russland
    Russische Kammerphilharmonie St. Petersburg | Russland
    "Turm und Klang"

2017

Zum 90. Geburtstag des Glockenspiels im Turm des Alten Rathauses veranstaltete das Kulturamt der Stadt Esslingen 2017 das erste Internationale Glockenspiel-Festival in Esslingen. Es knüpft dabei an eine Tradition an, die u. a. in den baltischen Ländern, in Russland sowie in Belgien und Frankreich Kultstatus genießt. Dort richten die Städte regelmäßig Open-Air-Glockenspiel-Festivals aus. Für Esslingen hat die in St. Petersburg geborene Musikerin Ekaterina Porizko GlockenspielerInnen aus Russland, dem Baltikum und Deutschland gewinnen können, acht Konzerte an zwei Tagen mit einem bunt gemischten Programm zu gestalten. Die KünstlerInnen haben die ausgewählten Stücke entweder für das Esslinger Instrument selbst arrangiert oder sogar extra dafür komponiert.

Programm am 9. September 2017

  • Ekaterina Porizko | Russland/Deutschland
    Improvisationen und Potpourri berühmter Opernmelodien
  • Andrei Kolomiitsev | Russland
    Klassische Musik für Glockenspiel arrangiert
  • Nikolai Karpov | Russland
    Glockenspiel-Konzert für Kinder
  • Tuuliki Jürjo | Estland
    Klassische Musik und estnische Volkslieder für Glockenspiel arrangiert

Programm am 10. September 2017

  • Jürgen Buchner | Deutschland
    Klassische Musik und Songs für Glockenspiel arrangiert
  • Kazimieras Arvydas Karaška | Litauen
    Originalkompositionen für das Esslinger Glockenspiel-Festival
  • Eckart Hirschmann | Deutschland
    Klassische Musik für Glockenspiel arrangiert
  • Lydia Zborschil | Deutschland
    Ekaterina Porizko | Russland/Deutschland
    Klassische Musik für Gesang und Begleitung für Glockenspiel arrangiert

Info

Kontakt

Kulturamt
Rathausplatz 3
73728 Esslingen am Neckar
Telefon (07 11) 35 12-26 44

Turm und Klang 2020

12. und 13. September 2020
Internationales Glockenspiel-Festival Esslingen am Neckar

Links

www.esslingen.de

Weitere Informationen
Veranstaltungskalender
Kulturpass
Parken

www.esslingen-marketing.de

Weitere Informationen
Das Alte Rathaus
Stadtführungen

Hilfreiche Seiten

Es liegen keine Seitenbewertungen vor
* Unter Umständen werden keine oder weniger als 10 Ergebnisse angezeigt