Mitwirkende

Es spielen für Sie

Beim 2. Internationalen Glockenspiel-Festival "Turm und Klang" spielen sechs Carillonneure aus Deutschland, Belgien und Russland. Hier stellen wir sie Ihnen vor. 

Ekaterina Porizko - Künstlerische Leitung

Die in St. Petersburg geborene Organistin und Glockenspielerin ist die künstlerische Leitung von "Turm und Klang".

Ekaterine Porizko

2016 hat sie das Esslinger Glockenspiel-Festival konzipiert und 2017 mit dem Kulturamt der Stadt Esslingen am Neckar initiiert und geleitet. Sie arbeitet als Dirigentin, Carilloneurin und Kantorin in Meerbusch bei Düsseldorf. Ihre umfangreichen Studien der Musikwissenschaft, Komposition, Orgel, Cembalo, Carillon in Sankt Petersburg, Klavier und Korrepetition in Pskow sowie Kirchenmusik in Stuttgart und Köln schloss sie zwischen 2009 und 2019 alle mit Auszeichnung ab.

Seit 2011 konzertiert sie regelmäßig in Europa, Russland und den skandinavischen Ländern. Bei unterschiedlichen internationalen Wettbewerben hat sie Preise gewonnen, unter anderem 2015 beim Internationalen Gabler Orgel-Wettbewerb (Ochsenhausen). Seit 2014 ist sie als Chor- und Orchesterleiterin aktiv und führte im Rahmen dieser Tätigkeit Werke von Mendelssohn, Taneew, Bach und weitere geistliche Werke auf.

Im August 2017 spielte sie bei der Eröffnung des neuen Carillons in der evangelisch-lutherischen Kirche in Vilnius (Litauen), wofür sie eine Auszeichnung des Bischofs der evangelischen Kirche Litauen erhielt. Im gleichen Jahr initiierte sie das Internationale Glockenspiel-Festival „Turm und Klang“ in Esslingen am Neckar.
 

Mitwirkende

Irina Koslova

Irina Koslova

konzertiert als Carilloneurin in St. Peter und Paul Festung in Sankt Petersburg sowie in Belgien, den Niederlanden und Deutschland. 2017 nahm sie am 19. Internationalen Kongress des Carillons in Barcelona teil. Sie ist Preisträgerin zahlreicher internationaler Wettbewerbe.

Vita

Ihre musikalische Ausbildung begann sie erst im Alter von 18 Jahren an der Musikschule für Erwachsene in Sankt Petersburg, woher sie auch stammt. 2016 machte sie an der staatlichen Universität Sankt Petersburg in der Abteilung für alte Tasteninstrumente ihren Bachelor in Orgel, Cembalo und Carillon (cum laude) und schloss dort 2018 ebenfalls cum laude das Masterstudium in Carillon bei Professor Jo Haasen ab. Derzeit bildet sie sich bei Professor Daniel Zaretsky am Konservatorium in St. Petersburg weiter.

Jürgen Buchner

Jürgen Buchner

ist Universitätscarillonneur der Universität Würzburg und Stadtcarilloneur von Buchen, Geisa, Herrenberg und Rockenhausen.

Vita

Er studierte Musikwissenschaft und Musikpädagogik in Milton Keynes (Großbritannien) und Würzburg, Orgel an der Brigham Young Universität in Provo (USA) und Carillon an der Königlichen Carillonschule „Jef Denyn“ im belgischen Mechelen (Carillon und Instrumentenkunde bei Koen Cosaert, Komposition und Arrangement bei Eddy Marien, Improvisation bei Tom van Peer). Er ist Universitätscarillonneur der Universität Würzburg und Stadtcarilloneur von Buchen, Geisa, Herrenberg und Rockenhausen. An der Universität Würzburg unterrichtet er Carillon und Instrumentenkunde und gehört der Prüfungskommission der Königlichen Carillonschule zu Mechelen an. Neben seiner internationalen Konzerttätigkeit publiziert er eigene Kompositionen und Arrangements im Verlag „American Carillon Music Editions“.

Eckart Hirschmann

Eckart Hirschmann

ist seit 1999 Glockenspieler und Sachverwalter des Esslinger Glockenspiels, für das er alleine zwischenzeitlich 290 Arrangements geschrieben hat.

Vita

Seine Klavierausbildung erhielt er bei der Konzertpianistin Ida Reichhardt. Regelmäßig spielt er Konzerte auf den Glockenspielen in Esslingen, im Rathaus Stuttgart, in Stuttgart-Freiberg und Pforzheim.

Wouter Verheyden

Wouter Verheyden

stammt aus Mechelen in Belgien und begann sehr früh seine musikalische Ausbildung.

Vita

Er lernte Trompete, Gesang, Orgel und Cembalo an den Musikschulen in Vilvoorde und Mechelen, wo er vom Carillon inspiriert wurde und dies schließlich an der Königlichen Schule des Carillons „Jef Denyn“ in Mechelen studierte. Am königlichen Konservatorium in Antwerpen bildete er sich als Organist in der Klasse von Joris Verdin und als Cembalist bei Luc Vanvaerenbergh und Ewald Demeyere weiter.
Wouter Verheyden versteht Musik als Sprache, voller Atem und Phrasierung, und tritt so mit dem Publikum in Dialog. Derzeit ist er als Organist in Mechelen tätig.

Timur Chaliullin

Timur Chaliullin

wurde als Carilloneur, Orgelvirtuose und Improvisator bereits mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet.

Vita

Er ist an der Belgorodskaya Philharmonie als Carilloneur und Organist tätig und konzertiert in Russland sowie in ganz Europa. Sein breitgefächertes Repertoire umfasst alle Epochen von Barock bis zu zeitgenössischer Musik. Er tritt solistisch oder im Ensemble, mit anderen Instrumenten, Orchester und Chor auf und fasziniert mit seiner Gabe zur Improvisation sein Publikum.

Timur Chaliullin studierte am Konservatorium in St. Petersburg Klavier und Orgel. Sein Masterstudium für Orgel, Cembalo und Carillon an der staatlichen Universität St. Petersburg schloss er 2013 ab.

Russische Kammerphilharmonie St. Petersburg

Die Russische Kammerphilharmonie St. Petersburg

Die Russische Kammerphilharmonie St. Petersburg wurde 1990 von Absolventen des renommierten und traditionsreichen St. Petersburger Staatskonservatoriums gegründet.

Musikalischer Botschafter Russlands

Das Orchester ist einer der bedeutendsten musikalischen Botschafter Russlands. Sein breitgefächertes Repertoire von Barock bis Moderne, sowie von Kammermusik bis zu großen Sinfonik, hat es zu einem der gefragtesten Klangkörper Europas gemacht.

Die Russische Kammerphilharmonie St. Petersburg gastiert regelmäßig in den wichtigsten europäischen Konzerthäusern und bei zahlreichen internationalen Festivals. Zu den renommierten Auftrittsorten des Orchesters zählen das Schleswig-Holstein-Musikfestival, Rheingau Musik-Festival, Festspiele Mecklenburg-Vorpommern, Istanbul Music Festival, George Enescu Festival Bukarest und Al Bustan Festival Beirut. Tourneen führen auch in das außereuropäische Ausland, u.a. nach Libanon, Chile, Uruguay, Argentinien, Südafrika, Dubai und in die Türkei.

Seit seiner Gründung ist das Orchester Anziehungspunkt für internationale Solisten. So gehörten bereits Mstislav Rostropovich, Mikis Theodorakis, Igor Oistrach, Mischa Maisky, Nigel Kennedy, Sir James Galway, Edita Gruberova, Ute Lemper, Dmitri Hvorostovsky, Vadim Repin, Lilya Zilberstein, Giora Feidman, Sergei Nakariakov, Gabor Boldoczki, Martin Stadtfeld, Nikolai Tokarev und David Garrett zu den gefeierten Künstlern, die mit dem Orchester auftraten.

Die intensive Konzerttätigkeit der Russischen Kammerphilharmonie St. Petersburg wird durch Studioproduktionen ergänzt. Ein Album des Orchesters mit Werken von Carl Maria von Weber (erschienen bei SONY MUSIC) wurde mit dem begehrten "Editor’s Choice" des renommierten britischen Gramophone magazines ausgezeichnet.


Info

Kontakt

Kulturamt
Rathausplatz 3
73728 Esslingen
Telefon (07 11) 35 12-26 44
Fax (07 11) 35 12-29 12

Downloads

Postkarte Turm und Klang (2 MB)
Plakat Turm und Klang (752 KB)
Programm Turm und Klang (368 KB)

Gestaltung: zeilenbau.de

Links

www.esslingen.de

Weitere Informationen
Veranstaltungskalender
Kulturpass
Parken

www.esslingen-marketing.de

Weitere Informationen
Das Alte Rathaus
Stadtführungen

Hilfreiche Seiten

Es liegen keine Seitenbewertungen vor
* Unter Umständen werden keine oder weniger als 10 Ergebnisse angezeigt